Bau-Challenge: Schüler werden Zweite

Lesedauer: 1 Min

Im rahmen des Wettbewerbs bauten die Aichstettener auch einen Turm aus Wasserrohren.
Im rahmen des Wettbewerbs bauten die Aichstettener auch einen Turm aus Wasserrohren. (Foto: sl)
Schwäbische Zeitung

Die Natur-und-Technik-Gruppe (NUT) der der Klassen 8 und 9 der Eichenwaldschule Aichstetten hat bei der nun beendeten Bau-Challenge 2016 den zweiten Platz belegt.

Von Anfang Oktober bis zum Ende Januar nahmen Schüler an dem Wettbewerb des Baugewerbes Baden-Württemberg teil (die SZ berichtete).

Das große Engagement der Schüler und der Lehrer wurde belohnt: Die Gruppe erreichte den zweiten Platz und erhält dafür eine Prämie von 1000 Euro.

In einer Mitteilung danken Schüler und Lehrer allen beteiligten Firmen der Umgebung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen