Auto prallt gegen Leitplanke und Lkw

Lesedauer: 1 Min
 Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der VW musste allerdings abgeschleppt werden.
Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der VW musste allerdings abgeschleppt werden. (Foto: Symbol: Stefan Puchner/dpa)
Schwäbische Zeitung

Rund 7000 Euro Sachschaden ist die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag gegen 5.15 Uhr auf der A96 ereignet hat. Eine 30-jährige VW-Fahrerin befuhr laut Polizei die Autobahn zwischen den Anschlussstellen Leutkirch-West und Aichstetten. Vermutlich aus Unachtsamkeit kam sie nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Mittelleitplanke und wurde von dort gegen einen Sattelzug eines 37-Jährigen geschleudert, der die rechte Fahrspur befuhr. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der VW musste allerdings abgeschleppt werden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen