Aichstettener Besuchergruppe zu Gast im Landtag

Lesedauer: 2 Min
 Die gemischte Besuchergruppe aus Aichstetten und Leutkirch, in der Mitte MdL Raimund Haser.
Die gemischte Besuchergruppe aus Aichstetten und Leutkirch, in der Mitte MdL Raimund Haser. (Foto: CDU Aichstetten)
Schwäbische Zeitung

Mit 50 Personen besuchte die CDU Aichstetten den Landtag in Stuttgart und wurde vom Landtagsabgeordneten Raimund Haser empfangen. Zuvor konnte man sich auf dem Fernsehturm aus 150 Meter Höhe einen herrlichen Ausblick auf die Landeshauptstadt genießen.

Nachmittags empfing dann Mitglied des Landtages (MdL) Raimund Haser alle Besucher im Landtag. Außer den Gästen der CDU waren noch Besucher von der Feuerwehr Heggelbach, des Immenchores aus Immenried und des Gemeinderates Wolfegg dabei. Nach einem Rundgang konnten die Besucher dann im Plenum auf den Plätzen der Abgeordneten Platz nehmen. Raimund Haser stellte seinen Arbeitsalltag vor und erklärte, wie die Abgeordneten politischen Einfluss nehmen. Er hob laut Mitteilung hervor, was für ihn wichtig ist: Die Entwicklung des ländlichen Raumes, Naturschutz, Biodiversität, Landwirtschaft, Bildung, vereinfachte Planungs- und Genehmigungsverfahren sowie ein Ansprechpartner für die Bürger zu sein.

Zum Abschluss gab der Frauenchor Immenried, die Heimatgemeinde von MdL Haser, noch einige selbst verfasste Lieder zum Besten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen