16-Jährige muss nach Unfall in Krankenhaus

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei meldet einen Badeunfall.
Die Polizei meldet einen Badeunfall. (Foto: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von etwa 13 000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag gegen 14 Uhr im Ortskern auf der Kreuzung Haupt-/Gerber-/Eschachstraße ereignet hat. Wie es im entsprechenden Pollizeibericht heißt, war eine 58-Jährige oin ihrem Peugeot auf der Hauptstraße von Aichstetten aus Richtung Rathaus kommend unterwegs. Sie überquerte die Kreuzung in Richtung Gerberstraße. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt der 16-jährigen Lenkerin eines Leichtfahrzeug mit Versicherungskennzeichen, die die Kreuzung von der Hauptstraße her in Richtung Eschachstraße überquerte. Die 16-Jährige wurde durch den Rettungsdienst zur Behandlung in ein Klinikum gebracht.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen