Argenmännle
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Argenmännle (Foto: Susi Donner)
Schwäbische Zeitung

In Achberg sind am Samstagabend die Narren los – 32 Zünfte und Gruppen sind durch die kleine Gemeinde gesprungen.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

In Achberg sind am Samstagabend die Narren los – 32 Zünfte und Gruppen sind durch die kleine Gemeinde gesprungen. Die Zuschauer haben viel Spaß mit Hexen und Monstern, Wölfen und Mäusen. Lumpenkapellen sorgen für den passenden Sound – von den Umzügen sind diese närrischen Musikanten nicht mehr weg zu denken. Nach dem Umzug gab es eine „Mega Bock Wulle Party“ im großen Festzelt. LZ-Mitarbeiterin Susi Donner hat einige Impressionen vom Dämmersprung mit der Kamera festgehalten.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.