Betrunkener überschlägt sich mit Auto

Lesedauer: 1 Min
 Der Mann fuhr ein Auto, obwohl er zu viel getrunken hatte.
Der Mann fuhr ein Auto, obwohl er zu viel getrunken hatte. (Foto: Symbol: Uli Deck/dpa)
Schwäbische Zeitung

Betrunken gewesen ist ein 25-jährige Audi-A4-Fahrer, der in der Nacht zum Donnerstag gegen 1.15 Uhr die Landesstraße 2374 zwischen Achberg und Doberatsweiler befuhr. Hierbei kam er laut Polizei nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten, streifte einen Baum und überschlug sich mit seinem Pkw, an dem Sachschaden von etwa 10 000 Euro entstand. Dem 25-Jährigen, der durch den Rettungsdienst zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht wurde, wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen