Achberger Königspaar kommt aus Bayern

Lesedauer: 1 Min
 Die Achberger Schützen
Die Achberger Schützen (Foto: pr)
Lindauer Zeitung

Roland Lau aus Niederstaufen hat sich mit einem 36,6 Teiler mit dem Luftgewehr zum neuen Achberger Schützenkönig gemacht. An seine Seite gesellt sich seine Ehefrau Rosina Lau mit einem 7,5 Teiler. Das teil teilt die Schützengilde Achberg in einer Pressemitteilung mit.

Die neue Jugendkönigin Kristina Schweizer setzte sich souverän gegen die sechs andere Jungschützen durch. Am Lichtgewehr erreichte Felizitas Schweizer 340 Ringe, Dominik Schweizer erreichte 302 Ringe. Somit belegte jeder den ersten. Platz. Bei den Erwachsenen sichert sich Helmuth Mösle mit einem 25,3 Teiler die Ehrenscheibe, mit einem 10,5 Teiler nimmt er den Ehrenpokal mit nach Hause.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen