Felix Lindenmayer ist deutscher Jugendmeister im Riesenslalom

Lesedauer: 2 Min
Felix Lindenmayer Deutscher Jugendmeister im Riesenslalom.
Felix Lindenmayer Deutscher Jugendmeister im Riesenslalom. (Foto: Cornelia und Paul Schmidt)
Lindauer Zeitung

In der Erfolgsspur ist derzeit der junge Skirennläufer Felix Lindenmayer vom TSV Heimenkirch. Der deutsche Jugendvizemeister in der Alpinen Kombination und Drittplatzierte bei der Bayerischen Meisterschaft im Slalom zeigte bereits vor einer Woche bei den internationalen FIS-Skirennen seine Top-Form. Hier konnte sich Lindenmayer mit den aus dem Skiweltcup bekannten Allgäuer Rennläufern Stefan Luitz und Alexander Schmid am Alpinen Trainingszentrum (Oberjoch) messen. Zweimal gewann er dabei die internationale U-18-Wertung im Slalom und einmal holte er die Bronzemedaille der internationalen U-18-Wertung im Riesenslalom.

Nun setzte Felix ein weiteres Ausrufezeichen. Im Rahmen eines FIS-Rennens am Jenner/Berchtesgaden wurden die deutschen Jugendmeisterschaften im Riesenslalom ausgetragen. Dabei sicherte sich der junge Rennläufer den Titel des deutschen Jugendmeisters U18. Auf dem anspruchsvollen Hang konnte sich Lindenmayer bereits im ersten Durchgang weit vorne platzieren und bestätigte seine Topform mit einem starken zweiten Lauf. Am Tag darauf holte er sich die nächste Podestplatzierung mit einer weiteren Bronzemedaille in der internationalen U18-Wertung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen