Golfer mit Herz spenden 100 000 Euro für krebskranke Kinder

Lesedauer: 2 Min
 100 000 Euro an Spenden sind zusammengekommen.
100 000 Euro an Spenden sind zusammengekommen. (Foto: Fasching Raum für Fotografie)
Lindauer Zeitung

Beim Charity-Turnier „Golfen mit Herz“, das der Golfclub Bodensee-Weissensberg bereits zum 16. Mal organisiert hat, sind 100 000 Euro an Spendengeldern zusammengekommen. Präsident Benno Kienreich (links) konnte vor einigen Tagen mehr als 120 Golfer begrüßen, die es sich trotz des bescheidenen Wetters nicht nehmen ließen, diese Turnierserie zu unterstützen. Ziel der Veranstaltung war es, wie der Verein schreibt, zum zweiten Mal die Schallmauer von 100 000 Euro an Spendengeldern zu erreichen. Dass dies gelungen ist, ist dem Einsatz des gesamten Teams um Organisator Paul Vieli (rechts) und Benno Kienreich sowie der Spendenbereitschaft von Mitgliedern des Golfclubs und zahlreichen Unternehmen aus der Vierländerregion zu verdanken. Das Geld wird nun unmittelbar und unbürokratisch krebskranken Kindern und deren Familien in der Region zur Verfügung gestellt, schreibt der Verein. „Wir freuen uns und sind stolz auf dieses Ergebnis. So können wir mit unserem Sport einen Beitrag leisten, Kindern und deren Familien die bedingt durch diese Krankheit in Not geraten sind, direkt und rasch zu helfen“ so Präsident Benno Kienreich. Fotos: Golfclub Weissensberg

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen