Bremsmanöver zu spät erkannt

Lesedauer: 1 Min
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges des Bundesgrenzschutzes leuchtet (Effekt durch zoomen) in Bayreuth (Archivfoto vom
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges des Bundesgrenzschutzes leuchtet (Effekt durch zoomen) in Bayreuth (Archivfoto vom 04.05.2005). Eine laute Polizeisirene zieht sogleich unsere Aufmerksamkeit auf sich. Oder auch eine Frau in knallroter Abendrobe unter grau oder schwarz gekleideten Ma¬ßnnern. Wir kaaannen unsere Aufmerksamkeit aber auch willentlich und aktiv lenken. Etwa wenn wir auf einer lauten Party dem Getuschel am Nebentisch lauschen. (Foto: Symbol: Marcus Führer, dpa)
Lindauer Zeitung

Aufgrund einer Unachtsamkeit, ist eine 26-Jährige Autofahrerin am Donnerstag, 14. März, auf das ihr vorausfahrende Fahrzeug aufgefahren. Beide Fahrzeuglenkerinnen waren in Weißensberg auf der B12 in Richtung Lindau unterwegs. Als die vorausfahrende bremsen mußte, bemerte die nachfolgende dies zu spät, heißt es im Polizeibericht. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 2500 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen