Autos streifen sich auf der A 96

Lesedauer: 1 Min
 Den Schaden beziffert die Polizei auf etwa 7500 Euro.
Den Schaden beziffert die Polizei auf etwa 7500 Euro. (Foto: Friso Gentsch)
Lindauer Zeitung

eine Autofahrerin ist sich am Mittwochvormittag gegen 9.15 Uhr nicht ganz sicher gewesen, ob sie in Weißensberg die A 96 verlassen sollte oder nicht. Sie blieb daher zu lange auf der durchgehenden Fahrspur, wie die Polizei mitteilt. Als sie sich dann kurz entschloss, doch auf den Verzögerungsstreifen zu ziehen, streifte sie einen bereits dort fahrenden Wagen. Durch die Kollision entstand laut Polizeibericht ein Schachaden in Höhe von rund 7500 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen