Zu dicht aufgefahren: Auf der B 31 kracht’s.
Zu dicht aufgefahren: Auf der B 31 kracht’s. (Foto: Symbol: Marcus Führer, dpa)
Lindauer Zeitung

Auf der B 31 ist es am Sonntag, 19 Uhr, zu einem Unfall gekommen. Laut Polizeibericht waren zwei Autos beteiligt. Aufgrund des ungenügendem Sicherheitsabstands fuhr ein 32-jähriger Mann mit seinem Wagen einem 47-jährigen Mann hinten auf. Verletzt wurde dabei niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen