Schädel im Bodensee gefunden: Forscher prüfen Herkunft

Videodauer: 02:32

Es war ein Sensationsfund: Der Einbaum von Wasserburg. Ein mehr als 3100 Jahre altes Eichenholzboot aus der Bronzezeit, geborgen aus dem Bodensee. Nun haben die Forschungstaucher noch mehr spektakuläre Entdeckungen in der Nähe des Fundorts gemacht. Unter anderem einen halben menschlichen Schädel. Wie dieser geborgen wurde und welche Erkenntnisse er über den Einbaum liefern könnte, sehen Sie im Video.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen