Polizei sucht Drängler

Lesedauer: 1 Min
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges des Bundesgrenzschutzes leuchtet (Effekt durch zoomen) in Bayreuth (Archivfoto vom
Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges des Bundesgrenzschutzes leuchtet (Effekt durch zoomen) in Bayreuth (Archivfoto vom 04.05.2005). Eine laute Polizeisirene zieht sogleich unsere Aufmerksamkeit auf sich. Oder auch eine Frau in knallroter Abendrobe unter grau oder schwarz gekleideten Ma¬ßnnern. Wir kaaannen unsere Aufmerksamkeit aber auch willentlich und aktiv lenken. Etwa wenn wir auf einer lauten Party dem Getuschel am Nebentisch lauschen. (Foto: Symbol: Marcus Führer, dpa)
Lindauer Zeitung

Die Lindauer Polizei sucht Zeugen zur Fahrt eines rücksichtslosen Autofahrers. Dieser war in der Nacht von Montag zwischen Wasserburg und Bodolz aufgefallen. Ein Verkehrsteilnehmer informierte gegen 23 Uhr die Polizeiinspektion Lindau darüber, dass er von einem rücksichtslosen Autofahrer bei Wasserburg zunächst überholt und anschließend mehrfach ausgebremst worden sei.

Danach sei der Autofahrer mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit weiter durch Bodolz bis nach Lindau gefahren, heißt es im Polizeibericht. In Lindau habe der Verkehrssünderein weiteres Auto mit hoher Geschwindigkeit überholt. Sein Kennzeichen ist bekannt. Die Polizei ermittelt gegen denAutofahrer wegen Gefährdung im Straßenverkehr. Mögliche Zeugen möchten sich bitte bei der Polizeiinspektion Lindau unter der Telefonnummer 08382-9100 melden.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen