Kunstbahnhof startet mit Mitgliederausstellung in Saison

Lesedauer: 2 Min
„Blau“ ist der rote Faden, der sich durch die Mitgliederausstellung zieht, wie auch das Buch zur Ausstellung zeigt.
„Blau“ ist der rote Faden, der sich durch die Mitgliederausstellung zieht, wie auch das Buch zur Ausstellung zeigt. (Foto: Kuba)
Lindauer Zeitung

Der Kunstbahnhof Wasserburg (Kuba) startet kommende Woche in die neue Saison. Traditionell eröffnet er diese mit der großen Mitgliederausstellung.

Bei dieser Ausstellung, die am kommenden Donnerstag, 12. April, beginnt, zeigt der Verein, dass seine Mitglieder nicht nur an Kunst interessiert sind, sondern viele auch selbst kreativ tätig sind, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. So freue sich der Kuba, erneut eine große Palette künstlerischen Schaffens aus Malerei, Grafik, Fotografie und Skulptur präsentieren zu können. Die Besonderheit in diesem Jahr: Es gibt ein Thema der Ausstellung. „Mit dem Thema ,Blau’ existiert eine Klammer, die besonders gut die Vielfalt und den Ausdrucksreichtum der Kreativen zur Geltung bringt“, schreibt der Kunstverein weiter. Die Vernissage zur Ausstellung beginnt am Donnerstag, 12. April um 19.30 Uhr im Wasserburger Bahnhof.

Publikumspreis in Höhe von 300 Euro

Mit Unterstützung der Bodenseebank schreibt der Kuba für diese Ausstellung außerdem einen Publikumspreis in Höhe von 300 Euro aus. Jeder Besucher darf während der Dauer der Ausstellung seine Stimme für den Künslter seine Stimme abgeben, der ihm am besten gefällt. Welcher Künstler in der Gunst der Besucher ganz oben steht, wird am Ende des letzten Ausstellungstages am 29. April bekanntgegeben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen