Jugendlicher trinkt Alkohol am Bahnhof und wird angezeigt

Lesedauer: 1 Min
Trinken von Alkohol in der Öffentlichkeit verstößt laut Polizei gegen das Infektionsschutzgesetz.
Trinken von Alkohol in der Öffentlichkeit verstößt laut Polizei gegen das Infektionsschutzgesetz. (Foto: dpa)
Lindauer Zeitung

Mehrere Jugendliche sind am Mittwoch gegen 16 Uhr im Bereich des Wasserburger Bahnhofs von der Polizei kontrolliert worden. Ein 16-Jähriger trank Alkohol, was laut Polizeibericht aufgrund der aktuellen Bestimmungen zum Infektionsschutz in der Öffentlichkeit verboten ist. Gegen den Jugendlichen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet, das an das Landratsamt weitergeleitet wird.

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen