TSV Niederstaufen ermittelt seine Ski-Vereinsmeister

Lesedauer: 2 Min

Leah Rempen und Thorsten Wölfel sind die neuen TSV-Vereinsmeister.
Leah Rempen und Thorsten Wölfel sind die neuen TSV-Vereinsmeister. (Foto: Verein)

Bereits Mitte März sind in Riefensberg an den Hochlittenliften bei traumhaften Pistenverhältnissen die Vereinsmeisterschaft des TSV Niederstaufen ausgetragen worden. Mit 54 Teilnehmern war das Teilnehmerfeld laut Pressebericht gut besetzt, der Kurs war von Jürgen Reck fair ausgeflaggt. Vereinsmeister wurden Leah Rempen und Thorsten Wölfel. Letzerer ist damit nicht nur der neue Vereinsvorsitzende, sondern auch der sportliche Champion.

Bewertet wurde beim Vereinswettbewerb auch die Kreativität der Teilnehmer. So erhielten folgende Teilnehmer einen Sonderpreis: Jürgen Hornung für Nostalgie Outfit und Skiausrüstung von 1948. Joel Herbst, der mit einem „Skiböckle“ den Lauf bewältigte. Roland Mitzler, der sich mit dem Snowboard durch den Stangenwald schlängelte. Und Marius Reck, der den Lauf in Freestylermanier rückwärts bewältigte.

Die Mannschaftswertung der Amateure gewann die Skigruppe Niederstaufen (Thorsten Wölfel, Florian Fuchs, Maximilian Karg). Die Siegerehrung für Klein und Groß mit anschließender Tombola fand am 25. März im Bayrischen Hof in Rehlings statt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen