Ohne Führerschein unter Drogen auf der Autobahn

Lindauer Zeitung

Ein Fahrzeug-Gespann ist am Dienstagabend durch den Zoll auf der A96 in Sigmarszell einer Kontrolle unterzogen worden. Im Verlauf der Kontrolle wurde festgestellt, dass der französische Fahrzeugführer die für das Gespann erforderliche Fahrerlaubnis nicht besitzt.

Zuständigkeitshalber wurde deshalb die Polizei Lindau hinzugezogen. Aufgrund drogentypischer Auffälligkeiten wurde der Fahrzeuglenker auf die Einnahme von Betäubungsmitteln überprüft. Ein durchgeführter Drogentest war schließlich positiv. Daher wurde der Fahrer zur Blutentnahme und weiteren Sachbearbeitung mit auf die Dienststelle genommen.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden, der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Der Mann muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, sowie Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln verantworten.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen