Motorradfahrer stürzt im Rohrach

Lesedauer: 1 Min

Maschine beschädigt, Fahrer verletzt – so endete am Wochenende ein Motorradunfall im Rohrach.
Maschine beschädigt, Fahrer verletzt – so endete am Wochenende ein Motorradunfall im Rohrach. (Foto: Archiv: dpa/Friso Gentsch)
Lindauer Zeitung

An beiden Handgelenken verletzt, die Maschine kaputt – so endete die Tour eines Motorradfahrer auf der B308 durch das Rohrach: Ab dem Weg bergabwärts kurz vor der Kehre 6 stürzte der 25-Jährige. Die Ursache dafür ist bei der Unfallaufnahme durch die Polizei noch nicht klar gewesen, wohl aber, dass niemand anderes am Unfall beteiligt war. Der Fahrer zog sich neben den Handgelenksverletzungen noch mehrere Abschürfungen und Prellungen zu, sein beschädigtes Motorrad musste vom Abschleppdienst aufgeladen werden. Um das ausgelaufene Benzin an der Unfallstelle kümmerte sich die Niederstaufener Feuerwehr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen