Motorradfahrer stürzt auf B 308

Lesedauer: 1 Min

Laut Polizei ist der 22-Jährige wegen eines Fahrfehlers gestürzt.
Laut Polizei ist der 22-Jährige wegen eines Fahrfehlers gestürzt. (Foto: Stefan Puchner)
Lindauer Zeitung

ein 22-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag auf der B 308 im Bereich Rohrach/Sigmarszell in einer scharfen Linkskurve gestürzt – vermutlich wegen eines Fahrfehlers, wie die Polizei vermutet. Dem Motorradfahrer rutschte das Hinterrad weg. Der Mann stürzte daraufhin zu Boden und schlitterte noch einige Meter am Straßenrand entlang. Dabei zog sich der Motorradfahrer Verletzungen im Schulterbereich zu und musste zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen