Autofahrer flüchtet nach Unfall: Motorradfahrer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Autofahrer flüchtet nach Unfall: Motorradfahrer verletzt
Autofahrer flüchtet nach Unfall: Motorradfahrer verletzt (Foto: dpa)
Lindauer Zeitung

Auf der B 308 zwischen Scheidegg und Sigmarszell ist es am Samstagvormittag gegen 10.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich ein Motorradfahrer am Knie verletzt hatte. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Das teilt die Polizei Lindenberg mit. Zu dem Unfall kam es, als der bislang unbekannte Autofahrer einen Traktor überholen wollte. Dabei übersah er laut Polizei den von hinten herannahenden Kradfahrer, so dass dieser stark abbremsen und ausweichen musste. Am Motorrad entstand kein Sachschaden.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen