Ausweichmanöver führt zum Sturz

Lesedauer: 1 Min
 Unfall in Sigmarszell.
Unfall in Sigmarszell. (Foto: Symbol: Marcus Führer, dpa)
Lindauer Zeitung

Weil er einem Tier ausweichen wollte, ist ein 18-jähriger Leichtkraftradfahrer am Dienstag auf der B 308 gestürzt. Wie die Polizei schreibt, sah der Mann das Tier, das sich seitlich näherte und die Straße überqueren wollte, und versuchte, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, ausweichen. Beim Sturz verletzte er sich leicht. Der Blechschaden beläuft sich auf 3000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen