45-Jähriger wird auf B308 schwer verletzt

Lesedauer: 2 Min

 Der Fahrer dieses Wagens wurde bei einem Unfall auf der B308 am Montagmorgen sehr schwer verletzt.
Der Fahrer dieses Wagens wurde bei einem Unfall auf der B308 am Montagmorgen sehr schwer verletzt. (Foto: Christian Flemming)
Lindauer Zeitung

Zu einem schweren Unfall ist es am Montagmorgen auf der B308 vor dem Dornacher Wald gekommen. Ein 45-Jähriger wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Drei Autos fuhren gegen 10 Uhr auf der Bundesstraße von Lindau kommend in Fahrtrichtung Niederstaufen. Das hinterste Fahrzeug befand sich laut Polizeibericht bereits im Überholvorgang, als der Fahrer des mittleren Wagens – offenbar ohne auf den rückwärtigen Verkehr zu achten – ebenfalls zum Überholen ausscherte und mit dem mittlerweile auf gleicher Höhe befindlichen Auto zusammenstieß. Der unfallverursachende Wagen überschlug sich daraufhin mehrfach und blieb letztendlich auf dem Dach liegen. Der Fahrer musste schwer verletzt ins Krankenhaus. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Gesamtschaden auf mindestens 10 000 Euro. Die B308 war zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge für etwa eine Stunde komplett gesperrt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen