Da fehlt noch der Hut: Emilia setzt ihn der Kürbisfrau auf. Die Vorbereitungen für das 19. Essen & Tschässen laufen.
Da fehlt noch der Hut: Emilia setzt ihn der Kürbisfrau auf. Die Vorbereitungen für das 19. Essen & Tschässen laufen. (Foto: Christian Flemming)

Das ganze Wochenende leuchten in Nonnenhorn die Kürbisse. Die Jazznacht beginnt am Samstag, 26. Oktober, um 19.30 Uhr. Alle Lokale sind zu Fuß erreichbar, und die Bands machen zeitgleiche Pausen, damit die Gäste bequem wechseln können. Als Eintrittskarten werden Buttons für 15 Euro verkauft, die in allen Restaurants gelten. Im Vorverkauf gibt es die Buttons für 13 Euro in den Gaststätten sowie in Feils Posthörnle, der Tourist-Info und im Stedi. In der St. Christophorus-Kirche findet am Sonntag, 27. Oktober ab 10.30 Uhr ein Dankesgottesdienst mit Jazz und Dixie statt.

Die Vorbereitungen zum 19. Essen & Tschässen laufen auf Hochtouren – Prächtige Wetteraussichten für Samstag stimmen die Veranstalter zuversichtlich

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Das ganze Wochenende leuchten in Nonnenhorn die Kürbisse. Die Jazznacht beginnt am Samstag, 26. Oktober, um 19.30 Uhr. Alle Lokale sind zu Fuß erreichbar, und die Bands machen zeitgleiche Pausen, damit die Gäste bequem wechseln können. Als Eintrittskarten werden Buttons für 15 Euro verkauft, die in allen Restaurants gelten. Im Vorverkauf gibt es die Buttons für 13 Euro in den Gaststätten sowie in Feils Posthörnle, der Tourist-Info und im Stedi. In der St. Christophorus-Kirche findet am Sonntag, 27. Oktober ab 10.30 Uhr ein Dankesgottesdienst mit Jazz und Dixie statt.

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen