Kleine Narren feiern die fünfte Jahreszeit

Lesedauer: 2 Min
Kleine Narren feiern die fünfte Jahreszeit
Kleine Narren feiern die fünfte Jahreszeit (Foto: Christian Flemming)
Schwäbische Zeitung

Lustig haben es wieder die Kinder in Nonnenhorn gehabt. Nach dem traditionellen Umzug am Fasnachtsdientag durchs Dorf, bei dem sie wieder einige Hindernisse wie zum Beispiel die legendäre Tigerente zu überwinden hatten.

Das sonnige Wetter hatte viele angelockt, aber nicht davon abgehalten, anschließend in den Stedi mitzugehen um dort ausgelassen zu feiern. Kathi und Marie und ihre Helferinnen hatten eine Reihe Spiele vorbereitet, die zum Thema Shaun das Schaf passten. So durften Kindergartenkinder gegen Schulkinder antreten, um mit Hut, Gartenschürze und Kartoffelsack auf Schubkarren einen Parcours abzulaufen. Wer gewonnen hat? Na alle selbstverständlich, die Süßes mögen, denn Süßes gab es nach Beendigung Slaloms, sogar für den Dinosaurier, der vorgab, ein Schulkind zu sein. Allerdings rannte er ohne Hut und Schürze, die wollten einfach nicht passen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen