Auto beschädigt und geflohen

Lesedauer: 1 Min

Der Unbekannte meldete den Schaden nicht der Polizei.
Der Unbekannte meldete den Schaden nicht der Polizei. (Foto: dpa)
Lindauer Zeitung

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lindau, Telefon 08382 / 91 00, zu melden.

Ein 53-Jähriger hatte am Donnerstag, 6. September, zwischen 7 und 21.10 Uhr seinen Firmenwagen im Ängerle abgestellt. Als der 53-Jährige wieder zu dem Auto zurückkam, stellte er fest, dass dieser auf der Fahrerseite einen erheblichen Schaden aufwies. Die gesamte linke Fahrzeugseite war verkratzt. Zudem war der linke vordere Radkasten eingedellt. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 4000 Euro. Vom Verursacher fehlt jede Spur. Ein bisher unbekannter Autofahrer hat den Schaden verursacht und sich danach von der Unfallstelle entfernt, ohne den Schaden bei der Polizei zu melden.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lindau, Telefon 08382 / 91 00, zu melden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen