Überreste toter Wehrmachtsoldaten beigesetzt

Videodauer: 00:44
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Redaktionsleiter
Mediengestalter Bild und Ton

Zu einer ungewöhnlichen Bestattung ist es am Dienstag auf dem Friedhof in Lindau-Aeschach gekommen. Vertreter der Deutschen Kriegsgräberfürsorge haben Knochen bestattet, die Bauarbeiter vor einem...

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Zu einer ungewöhnlichen Bestattung ist es am Dienstag auf dem Friedhof in Lindau-Aeschach gekommen. Vertreter der Deutschen Kriegsgräberfürsorge haben Knochen bestattet, die Bauarbeiter vor einem halben Jahr auf dem Gelände des Reutiner Bahnhofs gefunden haben.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.