Lindauer Feuerwehr sichert Lauge nach Chemieunfall

19 Bilder
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Lindauer Feuerwehr sichert Lauge nach Chemieunfall
Schwäbische Zeitung

Lindau (lz) – Nach einem Chemieunfall in der Robert-Bosch-Straße im Lindauer Gewerbegebiet sicherte die Feuerwehr mit entsprechendem Spezialgerät die bei dem Unfall ausgetretene Lauge.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Lindau (lz) – Nach einem Chemieunfall in der Robert-Bosch-Straße im Lindauer Gewerbegebiet sicherte die Feuerwehr mit entsprechendem Spezialgerät die bei dem Unfall ausgetretene Lauge. Der Nahbereich um den Lagerbehälter ist wegen des Vorfalls geräumt worden und naheliegende Straßen wurden für den Einsatz gesperrt. Bis zum späten Vormittag füllte die Feuerwehr bereits 14 000 Liter der ausgetretene Kalilauge in andere Behältnisse um. Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht.

Die Kommentarfunktion zu dieser Galerie wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.