Zwei leicht Verletzte: In der Mainacht kam es in Wasserburg zu einer Auseinandersetzung.
Zwei leicht Verletzte: In der Mainacht kam es in Wasserburg zu einer Auseinandersetzung. (Foto: dpa)
Lindauer Zeitung

Die Freinacht ist in Lindau und den angrenzenden Gemeinden weitgehend ruhig verlaufen. Die Polizei meldete lediglich zwei Vorfälle.

Auf dem Heimweg stürzte in der Achstraße gegen 2.45 Uhr ein Radfahrer, der laut Polizei etwas zu viel getrunken hatte. Der Mann zog sich eine Kopfverletzung zu, die in der Asklepios Klinik behandelt werden musste. Außerdem erwartet ihn nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. In Wasserburg kam es auf dem Heimweg vom Tanz in den Mai in der Halbinselstraße gegen 0.30 Uhr zu tätlichen Auseinandersetzungen, bei denen zwei Menschen leicht verletzt wurden. Wie es dazu kam, sei im Moment noch unklar, berichtet die Polizei weiter. Die Ermittlungen laufen noch.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen