Zwei Teams starten in die Saison

Lesedauer: 2 Min
Lindauer Zeitung

Nach dem erfolgreichen Beginn der neuen „Ersten“ der TSG Lindau-Zech starten heute die beiden anderen Tischtennisteams der TSG Lindau-Zech in die neue Saison. Zunächst muss die Jugendmannschaft beim TV Isny 46 antreten. Am Abend ist dann die zweite Mannschaft bei dessen zweiter Herrenmannschaft zu Gast. Die Stärke des Absteigers aus der Kreisliga A ist schwierig einzuschätzen. Von der Aufstellung her und dem QTTR-Wert der Spieler sind die Gastgeber klarer Favorit. Fraglich ist nur, ob die Mannschaft auch tatsächliche komplett antritt. Aber auch die Lindauer haben sich gegenüber der letzten Runde verstärkt. Zwar fehlt heute Björn Patzer, doch dafür steht Gerhard Meister im Team, der ebenfalls über Landesklasse-Erfahrung verfügt. Außerdem wurde nach längerer Spielpause Patrick Katzmann wieder aufgestellt, der im Training einen guten Eindruck hinterließ. Komplettiert wird das heutige Team um Mannschaftsführer Bernhard Radlinger von Tobias Hotz, Horst Lischinski und Andreas Rupflin.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen