ZAK-Box ein voller Erfolg

Lesedauer: 2 Min
 In der ZAK-Box werden gebrauchs- und verkaufsfähige Gegenstände gesammelt, über die Kaufhäuser verkauft und damit deren Lebensd
In der ZAK-Box werden gebrauchs- und verkaufsfähige Gegenstände gesammelt, über die Kaufhäuser verkauft und damit deren Lebensdauer „verlängert“. (Foto: ZAK)
Schwäbische Zeitung

Die im Jahr 2018 eingeführte ZAK-Box für gut erhaltene Gebrauchtgegenstände, ist ein voller Erfolg. Das teilt der Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK) in einem Schreiben mit.

In Kooperation mit den Gebrauchtwärenkaufhäusern im ZAK-Gebiet wird der Inhalt gewogen und sortiert. Gebrauchs- und verkaufsfähige Gegenstände werden über die Kaufhäuser verkauft und damit deren Lebensdauer „verlängert“.

Wie aus den Bilanzen des ZAK hervorgeht, deckt sich die Summe des „eingesparten Sperrmülls“ mit den Sammelmengen über die ZAK-Box. Diese haben sich im Zeitraum zwischen 2018 und 2019 um ganze 150 Tonnen verringert. Ein mehr als beachtliches Ergebnis für das neueste Sammelsystem, heißt es. Die ZAK-Boxen sind an folgenden Wertstoffhöfen erhältlich: Kempten-Unterwang, Kempten-Schumacherring, Durach, Immenstadt, Sonthofen, Lindenberg und Lindau. Die befüllten Boxen können dann an den oben genannten Wertstoffhöfen oder direkt bei den Gebrauchtwarenkaufhäusern in Kempten, Sonthofen, Lindenberg und Lindau abgegeben werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen