Wer kann helfen? Waldleichen sind noch nicht identifiziert

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Die Identität der beiden Leichen, die am 1. September im Wald bei Dornbirn gefunden wurden, ist laut Polizei weiterhin unklar.

Laut Landeskriminalamt Vorarlberg trug die Frau einen braunen Parka der Marke UBK (Größe 38), ein dunkelblaues T-Shirt der Marke OXOX mit der Aufschrift „more coffee“, eine Hose der Marke BAF und gold-beige Halbschuhe der Marke UBK in Größe 38. Der Mann trug eine grün-braune Jacke der Marke „Soelson“ mit bunt kariertem Innenfutter und braune Halbschuhe der Marke „Gallus“ in Größe 42.

Die beiden bereits skelettierten Leichen wurden Anfang September von einem Passanten in einem schwer zugänglichen Waldstück entdeckt. Wie lange sie dort lagen, ist unklar. Laut Polizei könnte die Liegezeit bereits mehrere Jahre betragen.

Hinweise nimmt das Landeskriminalamt unter Telefon +43 (0) 59 / 133 80 33 33 entgegen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen