„Vom Abracadabra zur Medizin“: Nobelpreisträger hält Vortrag in ERB

Lesedauer: 2 Min
Lindauer Zeitung

Die Volkshochschule Lindau lädt für Donnerstag, 11. Oktober, in Zusammenarbeit mit der Ehemals Reichsstädtischen Bibliothek (ERB) zu einem Vortrag mit Professor Bert Sakmann ins Alte Lindauer Rathaus ein. Beginn ist um 19.45 Uhr. Anlässlich der Ausstellung zur Geschichte der Medizin von der Antike bis zur frühen Neuzeit, die momentan in der Lindauer ERB präsentiert wird, hält der Kurator der Ausstellung einen Vortrag mit dem Titel „Vom ‚Abracadabra‘ zur Medizin“. Hierbei geht es um die Entwicklung der Medizin als Wissenschaft, von ihren eher magischen Wurzeln über die antiken Lehren eines Galenos, hin zu Paracelsus und den herausragenden, naturwissenschaftlichen und physiologischen Entdeckungen des 16. und 17. Jahrhunderts. Außerdem spricht Sakmann über die auch in Lindau oft vergebliche Bekämpfung pandemischer Infektionskrankheiten wie Pest oder Syphilis.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen