Verteilerkasten für Strom in der Robert-Bosch-Straße von Lindau beschädigt

 Die Polizei ermittelt.
Die Polizei ermittelt. (Foto: Friso Gentsch/dpa)
Lindauer Zeitung

Ein Zeuge hat der Polizei Lindau am Dienstag gegen 19.30 Uhr mitgeteilt, dass ein Stromverteilerkasten in der Robert-Bosch-Straße 31 offen steht und dieser auch beschädigt ist. Bei einer Nachschau durch eine Streife der Polizei Lindau wurde laut Polizeibericht festgestellt, dass nicht nur der Stromverteilerkasten beschädigt wurde, sondern auch der daneben stehende Verteilkasten der Deutschen Telekom. Nach Spurenlage ist vermutlich ein Lastwagen beim Wenden oder Rangieren gegen die beiden Kästen gefahren. Die Stadtwerke Lindau und die Telekom wurden über den Schaden informiert, die Kästen wurden notdürftig wieder verschlossen, der Sachschaden wurde auf geschätzte 1300 Euro angegeben.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie