Unternehmen rufen Belegschaft zu Populisten-Boykott auf

Lesedauer: 10 Min

 Wahlempfehlung durch Unternehmen: Der Chef darf Mitarbeitern seine Meinung sagen - doch in der Wahlkabine muss er draußen blei
Wahlempfehlung durch Unternehmen: Der Chef darf Mitarbeitern seine Meinung sagen - doch in der Wahlkabine muss er draußen bleiben. (Foto: Sebastian Gollnow/dpa)
Leiter Digitalredaktion

Triebwerkshersteller MTU und die Unternehmensberatung EY haben Mitarbeiter aufgerufen, Parteien der Mitte zu wählen. Andere Firmen sehen das durchaus kritisch.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen