Unter Drogeneinfluss Auto gefahren

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei Lindau zieht einen jungen Mann aus dem Verkehr.
Die Polizei Lindau zieht einen jungen Mann aus dem Verkehr. (Foto: Symbol: Roland Weihrauch, dpa)
Lindauer Zeitung

Mit Drogen im Blut hat die Lindauer Polizei am späten Donnerstagabend ein 27-jähriger Autofahrer aus Österreich aus dem Verkehr gezogen. Im Zuge einer Polizeikontrolle fanden die Beamten bei dem jungen Mann eine Kleinmenge Marihuana. Als sie seine Fahrtauglichkeit überprüften, reagierte ein Drogenvortest positiv, heißt es im Polizeibericht. Zudem seien deutliche drogentypische Auffälligkeiten bei dem Mann festgestellt worden. Dem Mann wurde Blut abgenommen. Ihn erwartet eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro und ein Monat Fahrverbot. Ebenso wird gegen ihn wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetzt ermittelt.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen