Unfall wegen Überholmanöver auf B31

Lesedauer: 1 Min
 Beim Überholen kommt es zum Unfall.
Beim Überholen kommt es zum Unfall. (Foto: Archiv: dpa/Stephan Jansen)
Lindauer Zeitung

Wegen eines Überholmanövers ist es am Freitagabend zu einem Unfall auf der B31 gekommen. Das teilt die Polizei mit.

Ein 50-jähriger und ein 23-jähriger Mann waren mit ihren Autos am Freitag gegen 18.10 Uhr, auf der B 31 in Fahrtrichtung Lindau unterwegs. Der 23-Jährige überholte bei freier Bahn eine Fahrzeugschlange, die in seiner Fahrtrichtung unterwegs war. Der 50-Jährige befand sich in der Fahrzeugschlange, die der Student überholte. Der 50-Jährige wollte auch ausscheren, um zu überholen. Dabei übersah er den herannahenden 23-Jährigen und streifte beim Ausscheren dessen Auto des 22-Jährigen. Durch den Zusammenprall der beiden Autos wurde glücklicherweise keiner verletzt. Es entstand an den Fahrzeugen ein Sachschaden von 3500 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen