Unfall: Autofahrer gefährdet Radler und flüchtet

Lesedauer: 2 Min
 Die Polizei sucht Zeugen.
Die Polizei sucht Zeugen. (Foto: Symbol: Marcus Führer, dpa)
Lindauer Zeitung

Zu einem Unfall ist es am Mittwoch, 10.05 Uhr in der Wackerstraße gekommen. Ein 72-jährige Radfahrer, der in Richtung Aeschacher Markt unterwegs war stürzte, weil er einem Auto ausweichen und stark abbremsen musste. Der Autofahrer fuhr nach Angaben der Polizei einfach davon.

Wie die Polizei informiert, fuhr der 72-Jährige den Kreisverkehr in Richtung Friedrichshafener Straße, als der Autofahrer vom Langenweg kommend in den Kreisverkehr einbog. Zeitweise sei der Autofahrer vor dem Radfahrer unterwegs gewesen. Dann sei der Autofahrer ohne zu blinken nach rechts auf einen Parkplatz abgebogen. Dabei habe er den dicht hinter ihm fahrenden Radfahrer missachtet. Dieser musste ausweichen und stark abbremsen. Dadurch kam er letztendlich zum Sturz und verletzte sich leicht.

Der Radfahrer habe zwar versucht, Kontakt mit dem Autofahrer aufzunehmen. „Der öffnete jedoch nicht einmal das Fenster und fuhr einfach davon“, berichtet die Polizei.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen