Unbekannter betrügt 58-Jährige

Lesedauer: 1 Min
 Neben dem Kaffeeautomaten sind auch noch 40 Euro für Versandkosten weg.
Neben dem Kaffeeautomaten sind auch noch 40 Euro für Versandkosten weg. (Foto: Stephan Jansen)
Lindauer Zeitung

Eine 58-jährige Frau aus Lindau hat über ein Online-Kleinanzeigenportal einen Kaffeevollautomaten für 450 Euro verkaufen wollen. Sie ging aber einem Betrüger auf den Leim, wie die Polizei mitteilt. Auf die Anzeige meldete sich ein Interessent, der das Haushaltsgerät zuzüglich Versandkosten erwerben und es nach Großbritannien versandt haben wollte. Nachdem die Verkäuferin eine vermeintliche E-Mail von Paypal über den Zahlungseingang erhalten hatte, versandte sie das Paket. Die Verkäuferin sollte nun die Sendungsnummer eingeben und so den Zahlungseingang sichtbar machen. Dieser blieb jedoch unsichtbar, da die E-Mail gefälscht war. Nun sind der Kaffeevollautomat und dazu noch die 40 Euro Versandkosten weg.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen