Turnierpaare tanzen am Sonntag in Oberreitnau

Lesedauer: 3 Min
 Gehen in diesem Jahr beim Bodenseetanzfest nicht an den Start: das Lindauer Paar Friedrich.
Gehen in diesem Jahr beim Bodenseetanzfest nicht an den Start: das Lindauer Paar Friedrich. (Foto: privat)
Lindauer Zeitung

Auch dieses Jahr veranstalten sechs Tanzvereine rund um den Bodensee ein Turnierwochenende für den Amateurtanzsport. Laut Pressemitteilung lockt die 38. Auflage des Internationalen Bodenseetanzfestes durch die Vielzahl der Turniere, die in Leistungsklassen und Altersgruppen gegliedert sind, viele Spitzenpaare aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an den Bodensee.

Mehr als 400 Paare werden von den Vereinen Tanzclub Konstanz, ATC „Graf Zeppelin“ Friedrichshafen, TSC Blau Gold Überlingen, TSF Meersburg, VTSC Casino Dornbirn und der Tanzclub 75 Lindau erwartet, die in insgesamt 67 Turnieren an den Start gehen. Die Leistungsklassen gliedern sich von der niedrigsten Klasse D über die Klassen C, B und A bis zur Sonderklasse S. So eine Fülle an Tanzsport ist sonst nicht aus unmittelbarer Nähe und live zu erleben.

In diesem Jahr sind am kommenden Sonntag (7. April) ab 10.30 Uhr sieben Turniere der Sonderklasse „S“ im Freizeitzentrum Oberreitnau vorgesehen, die vom Tanzclub 75 Lindau ausgetragen werden. Dessen Mitglieder sind gefordert, die gesamte Organisation und Turnierleitung zu gewährleisten sowie die Turnerpaare und Zuschauer mit Essen und Getränken zu verwöhnen.

Zusätzlich zu den Spitzenturnieren werden weitere hochklassige Turniere in den B- und A-Klassen stattfinden. Die Wettbewerbe erfolgen sowohl in den Standard- als auch lateinamerikanischen Tänzen. Dadurch, dass lediglich die besten Leistungsklassen an den Start gehen, werden jeweils alle offiziellen Turniertänze zu sehen sein. Beim Standard sind das Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow-Fox und Quickstep. Bei den lateinamerikanischen Tänzen sind Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba, Paso Doble und Jive zu erleben.

Die Tanzpaare und der Tanzclub 75 Lindau freuen sich auf die hochklassigen Wettkämpfe, die mit der Eleganz des Turniertanzsports ausgetragen werden und auf zahlreiche Zuschauer.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen