TSV Lindau unterliegt

Lesedauer: 2 Min
Lindauer Zeitung

Nur zu sechst fuhren die TSV-Basketballer nach Mindelheim. Mit der dünnen Personaldecke waren die Voraussetzungen nicht ideal aber man versuchte es dieses Mal mit einer reinen Zonenverteidigung um nicht wieder früh in Foulprobleme zu geraten. Das Spiel wurde mit 37:52 relativ deutlich verloren, aber das noch junge Lindauer Team wird laut Vereinsmitteilung aus dieser Erfahrung lernen.

Die Taktik der Lindauer ging das ganze Spiel über auf, allerdings waren die Gäste in der Offensive zu nachlässig und vergaben viele einfache Würfe. Zur Halbzeit lag das Team mit neun Punkten zurück.

Gleich nach der Pause verkürzten die Gäste auf vier Punkte. Mindelheim nahm sofort eine Auszeit. Der Gastgeber ließ nichts mehr anbrennen und fügte Lindau die fünfte Niederlage in Folge zu. Am Sonntag geht es um 18 Uhr in der Lindauer Dreifachhalle gegen den Tabellenführer aus Memmingen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen