TSV 1850 Lindau sichert sich SchwimmAktiv-Zertifikat

 Peter Hämmerle (Mi.), technischer Leiter der Lindauer Schwimmer, nahm in Neumarkt in der Oberpfalz die Zertifizierung entgegen.
Peter Hämmerle (Mi.), technischer Leiter der Lindauer Schwimmer, nahm in Neumarkt in der Oberpfalz die Zertifizierung entgegen. Die Übergabe vonseiten des Bayerischen Schwimmverbandes übernahmen Vizepräsident Wilfried Fuchs (li., zugleich Abteilungsleiter der Schwimmabteilung des TSV 1850 Lindau) und Präsident Harald Walter. (Foto: TSV Lindau)
Lindauer Zeitung

Im Rahmen der diesjährigen Trainertagung des Bayerischen Schwimmverbandes im Kloster St. Josef in Neumarkt in der Oberpfalz, ist der TSV 1850 Lindau mit dem Zertifikat SchwimmAktiv ausgezeichnet worden. Damit wird dem Verein eine herausragende Arbeit im breitensportlichen Bereich bescheinigt.

Das „Gesund und fit im Wasser und an Land“- Vereinszertifikat wird von SchwimmWelten in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Landesschwimmverband vergeben, wenn der Verein bestimmte Kriterien in einem fünfstufigen Bewertungsraster erfüllt. Der TSV 1850 Lindau hat in dem Bewertungsschema, in dem es zum Beispiel um die Anzahl der ausgebildeten Trainer oder um die allgemeine Jugendarbeit geht, mehr als 20 Punkte erzielt und somit den Goldstatus erreicht.

Die Trainertagung in Neumarkt in der Oberpfalz nutzten sieben Trainer der Lindauer Schwimmer zur Fortbildung.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie