Tobelstraße wird in Ferien gesperrt

Lesedauer: 2 Min

Die Tobelstraße wird saniert. Daher wird die Straße ab kommenden Dienstag, 22. Mai, voll gesperrt. Es wird ein neuer Asphaltfeinbelag aufgetragen und Teile der Randeinfassung angepasst. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung ausgeführt. Eine entsprechende Umleitungsbeschilderung wird aufgestellt.

Die Vollsperrung beginnt ab der Einmündung zum Immenreich, die Zufahrt Immenreich von der Oberreitnauer Straße her ist laut Pressemitteilung der Stadtverwaltung jederzeit möglich. Die Sperrung endet vor der Einmündung in den Sorgersweg. Eine Ausfahrt von Achrainweg und Heimesreutin in die Tobelstraße ist während der Instandsetzungsarbeiten nicht möglich.

Von der Sperrung ist auch der Stadtbus betroffen. Die Linie 2 (ZUP – Unterreitnau – ZUP) wird in beiden Richtungen von Dienstag bis voraussichtlich Sonntag, 3. Juni umgeleitet. Die Linie 2 fährt ab ZUP über die Anheggerstraße, die Oberreitnauer Straße, den Gstäudweg, den Preisingerweg, die Schöngartenstraße und die Friedrichshafener Straße in die Schönauer Straße und ab dort in der gewohnten Linienführung bis nach Unterreitnau. Für die Haltestelle „Heimesreutin“ wird beidseitig eine Ersatzhaltestelle in Höhe Gstäudweg/Ecke Immenreich eingerichtet. Die Haltestelle „Hochbuch“ entfällt in beiden Richtungen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen