Tabellenführung trotz Niederlage

Lesedauer: 2 Min

Nur Niederlagen fuhren die MTGler ein.
Nur Niederlagen fuhren die MTGler ein. (Foto: Laura Loewel)
Lindauer Zeitung

Beide Handballteams des TSV Lindau sind an diesem Wochenende spielfrei. In der vergangenen Woche gelang den Frauen trotz schlechter Trefferquote ein Sieg (18:15) in Leutkirch. Die Männer hingegen unterlagen der TSG Leutkirch nach hartem Kampf mit 24:20 (12:9), behalten jedoch vorübergehend die Tabellenführung der Bezirksklasse.

„Man hat gemerkt, dass bei uns in der zweiten Hälfte einfach die Luft raus war“, sagte Kapitän Broszio nach dem Spiel. „Ich finde nur sehr schade, dass wir mit diesem Ergebnis den direkten Vergleich gegen Leutkirch verloren haben. Das wäre nicht nötig gewesen.“ Trotzdem können die Lindauer vorerst die Tabellenführung halten, da sie ein Spiel mehr als ihre Mitkonkurrenten haben. Das nächste Spiel bestreiten sie erst wieder am ersten Wochenende der Fastenzeit.

Die Frauen spielten vor allem in der zweiten Halbzeit dynamischer. Trotz Sieg für seine Mannschaft ist Coach Sebastian Lorenz nicht zufrieden. „Wir haben vorne zu viele Torchancen vergeben. Es hätte 30:15 ausgehen müssen.“

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen