Strumtief Sabine: Unterricht entfällt am Montag

Lesedauer: 2 Min
 Wegen Sturmtief Sabine entfällt am Montag der Unterricht im gesamten Landkreis Lindau. Es wird erwartet, dass es zu einer erheb
Wegen Sturmtief Sabine entfällt am Montag der Unterricht im gesamten Landkreis Lindau. Es wird erwartet, dass es zu einer erheblichen Behinderung im Schulverkehr kommen kann. (Foto: Silas Stein/dpa)
Lindauer Zeitung

Da wegen des Orkans Sabine erhebliche Behinderungen im Schulverkehr erwartet werden, entfällt am Montag der Unterricht an allen Schulen im Landkreis Lindau. Das teilt das Landratsamt Lindau mit.

Orkan Sabine zieht über Deutschland und wird in der Nacht von Sonntag auf Montag in den frühen Morgenstunden den Landkreis Lindau erreichen. Es wird erwartet, dass es zu einer erheblichen Behinderung im Schulverkehr kommen kann. Landrat Elmar Stegmann hatte daher als Leiter der Katastrophenschutzbehörde am Sonntagabend eine Lagebesprechung anberaumt, an der neben der Feuerwehr auch Vertreter des Schulamts teilgenommen haben. Es wurde gemeinsam entschieden, dass eine sichere Schülerbeförderung am Montag nicht gewährleistet werden kann. Daher findet am Montag im gesamten Landkreis Lindau an allen Schulen kein regulärer Schulbetrieb statt.

Eine Betreuung von Kindern, die trotzdem in die Schule kommen, ist gewährleistet. Die Schulbusse verkehren, es kann jedoch zu witterungsbedingten Einschränkungen kommen. Am Dienstag wird nach derzeitigem Kenntnisstand der Unterricht wieder regulär stattfinden, so das Landratsamt.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen