Streit in Wohnheim eskaliert

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei muss in ein Wohnheim in der Reutiner Straße ausrücken.
Die Polizei muss in ein Wohnheim in der Reutiner Straße ausrücken. (Foto: Ralph Peters via www.imago-images.de)
Lindauer Zeitung

Die Polizeiinspektion Lindau ist am Mittwoch kurz nach Mitternacht über eine Streiterei in einem Wohnheim in der Reutiner Straße in Lindau informiert worden. Nach Eintreffen der Polizeibeamten konnten die Streithähne vor dem Haus angetroffen werden. Nach bisherigen Ermittlungen war es zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit einer weiteren 47-jährigen Bewohnerin gekommen. Eine Geschädigte sei von der Frau beleidigt worden, einem 40-jährigen Mann wurde ein Finger in einer Türe eingeklemmt.

Alkohol dürfte laut ersten Erkenntnissen der Polizei auch eine Rolle gespielt haben. Nachdem die Streitparteien wieder beruhigt wurde, gingen alle wieder in ihren Wohnung, berichtet die Polizei weiter.

Durch die Polizeibeamten wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung und Körperverletzung eingeleitet.

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen