Steinpfosten bremst 59-Jährige aus

Lesedauer: 1 Min

Symbolbild
Symbolbild (Foto: Archiv: dpa/Marcus Führer)
Lindauer Zeitung

Aufgrund der tiefstehenden Sonne ist es Freitagabend zu einem Verkehrsunfall mit etwa 3000 Euro Schadenshöhe gekommen. Wie die Polizei mitteilte, bog eine 59-jährige Lindauerin mit ihrem Auto in die Bazienstraße ein und übersah dabei einen Steinpfosten. Da sie diesen touchierte, wurde ihre vordere Stoßstange eingedrückt und die Achse verbogen. Aufgrund der Unfallschäden konnte die Frau nicht mehr weiterfahren und musste abgeschleppt werden. Der Pfosten hatte lediglich einen leichten Kratzer.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen