SpVgg empfängt punktlosen Tabellenletzten

Lesedauer: 2 Min

 In Zech geht es für die Fußballerinnen der SpVgg Lindau am Sonntag, 14. Oktober, gegen den Tabellenletzten der Landesliga.
In Zech geht es für die Fußballerinnen der SpVgg Lindau am Sonntag, 14. Oktober, gegen den Tabellenletzten der Landesliga. (Foto: dpa)
Lindauer Zeitung

Am Sonntagvormittag (14. Oktober) treffen in der Fußball-Landesliga die Spielvereinigung Lindau um 11 Uhr in Zech auf den VfL Munderkingen.

Laut Vorschau zählt Munderkingen zu den traditionsreichsten Vereinen im Frauenfußball von Oberschwabens. So spielte der VfL jahrelang in der Oberliga. Nachdem er 2005/06 aus dieser in die Verbandsliga abstieg, wurde der Verein drei Jahre später dort Meister und stieg abermals in die Oberliga auf. Hier erreichte man am Ende der Saison 2009/10 den sensationellen dritten Platz. Bevor man in der Saison 2012/13 als Tabellenelfter erneut zurück musste, wurde der VfL in den beiden Jahren zuvor Fünfter und Achter.

Nach vier Jahren Verbandsligazugehörigkeit musste Munderkingen nach der Saison 2016/17 den Weg in die Landesliga antreten. Hier beendete man die Vorsaison als Tabellensiebter. In dieser Spielzeit rangiert man, nach einem sehr schwachen Saisonstart, bislang punktlos und mit einem Torverhältnis von 1:9 auf dem untersten Tabellenrang.

Obwohl der VfL Munderkingen mit Torjägerin Valentina Miele (12 Tore in der Saison 2017/18), die zum Regionalligisten SV Alberweiler wechselte, und Torhüterin Eva Turiello (SG Altheim) zwei wichtige Stützen verlor, verfügt der VfL immer noch über viele Spielerinnen mit höherklassiger Erfahrung.

Trotz der momentanen Tabellenkonstellation warnte SpVgg-Trainer Achim Schnober seine Mannschaft beim Mittwochtraining vor dem Gegner. Zumal Spielmacherin Louisa Schediwy und Stürmerin Silke Bischof wegen Krankheit und Verletzung seit Wochen nicht dabei sind. Abzuwarten bleibt, ob den Lindauerinnen, wie vergangenes Wochenende beim Tabellenzweiten SV Uttenweiler, ein weiterer Erfolg gelingt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen