Sozia verletzt sich schwer bei Motorradunfall

Lesedauer: 1 Min

Der Motorradfahrer fuhr zu schnell und verlor die Kontrolle.
Der Motorradfahrer fuhr zu schnell und verlor die Kontrolle. (Foto: dpa)
Lindauer Zeitung

Ein 49-jähriger Urlauber fuhr mit seinem Motorrad und seiner 44-jährigen Sozia am Donnerstagmittag auf der Unterreitnauer Straße Richtung Unterreitnau. An der Einmündung der Unterreitnauer Straße in die S 2375 stürzte der 49-Jährige mit seinem Motorrad, weil er zu schnell fuhr. Dadurch zog sich der 49-Jährige leichte Verletzungen am Knie zu. Seine Sozia musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Die 44-Jährige litt unter schwereren Verletzungen. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von 1500 Euro, teilt die Polizei Lindau mit.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen