Segelboot läuft mit Wasser voll

Lesedauer: 1 Min
 Die Feuerwehr rückt und pumpt das Segelboot aus.
Die Feuerwehr rückt und pumpt das Segelboot aus. (Foto: via www.imago-images.de)
Lindauer Zeitung

Wie die Lindauer Polizei berichtet, ist es am Donnerstag gegen Mittag bei einem Segelboot im Seehafen im Bereich des Vorschiffes zu einem Wassereinbruch gekommen. Die Ursache ist noch unbekannt. Nachdem das Boot durch die Feuerwehr ausgepumpt worden war, wurde es im Werfthafen aus dem Wasser gekrant. Nun konnte ermittelt werden, dass sich von der im Heck verbauten Deckwaschpumpe ein Schlauch gelöst hatte. Durch den Druckabfall hatte sich die Pumpe selbständig eingeschaltet und das Boot unkontrolliert mit Wasser gefüllt. Am Segelboot entstand ein Sachschaden von circa 1000 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade